Patenschaft

Eine Patenschaft ist eine gute Möglichkeit, sich für ein bestimmtes Kind persönlich einzusetzen.
Paten werden regelmäßig über die schulischen Leistungen der Kinder informiert und haben auch die Möglichkeit, persönlich Kontakt zu ihrem Patenkind aufzunehmen.

Patenkinder

Auf unserer Warteliste finden Sie ausgewählte förderungswürdige Kinder.

Höhe der Patenschaftszahlungen

Patenschaften über den Sherpa Fonds sind ab 19,- Euro monatlich möglich.

Die Höhe hängt ab von Ihrem zu wählenden Fördersatz zwischen 50 und 80% und von der Höhe der Schulgebühren je Klassenstufe:

1. bis 4. Klasse: 450,- € pro Jahr

FördersatzFörderbetrag/Jahr (€)Förderbetrag/Monat (€)
51% 228,- 19,-
80% 360,- 30,-

 5. bis 8. Klasse: 492,- € pro Jahr

FördersatzFörderbetrag/Jahr (€)Förderbetrag/Monat (€)
50% 252,- 21,-
80% 396,- 33,-

 9. bis 10. Klasse: 540,- € pro Jahr

FördersatzFörderbetrag/Jahr (€)Förderbetrag/Monat (€)
50% 276,- 23,-
80% 432,- 36,-

Die Gebühren gelten für Ganztagsschüler inklusive Verpflegung.
Nicht enthalten sind Kosten für Kleidung und Bücher.
Für Tagesschüler ohne Verpflegung gelten niedrigere, für Internatsschüler höhere Sätze, die wir Ihnen gern auf Anfrage mitteilen.
In besonderen Fällen (Waisenkinder, nur noch ein Elternteil) wird die Übernahme von 100% der Schulkosten empfohlen.
Bei der Übernahme von weniger als 80% der Schulkosten wird u.U. nach weiteren Paten gesucht. 

Zahlungsweg

Die Zahlungen der Paten gehen an den Sherpa Fonds, der die Schulgebühren im Voraus an die jeweilige Schule überweist.

Spendenbescheinigung

Über Ihre Zahlungen an den Sherpa Fonds geht Ihnen eine Spendenbestätigung im Januar des Folgejahres automatisch zu.

Patenschaftsvereinbarung

Eine Patenschaft wird mit der Unterzeichnung einer Patenschaftsvereinbarung begonnen.
Damit eine Patenschaft zu allseitiger Zufriedenheit verläuft, haben wir die Aufgaben aller Beteiligten zusammengestellt Patenschaftshinweise (PDF-Datei).

und die Patenschaftsvereinbarung (PDF-Datei)

Dauer einer Patenschaft

Eine Patenschaft sollte mindestens für 1 Jahr übernommen und möglichst bis zum Ende eines Bildungsganges gewährt werden. Das Ende einer Patenschaft kann auch das Ende einer Ausbildung bedeuten.

Beendigung einer Patenschaft

Der Sherpa Fonds bittet um rechtzeitige Benachrichtigung, wenn die Patenschaft vor Beendigung der Ausbildung beendet werden soll. Es kann dann versucht werden, einen neuen Paten zu finden.

Briefwechsel

Über einen Brief in englischer Sprache oder über Fotos und Postkarten wird Ihr Patenkind sich freuen.
Bitte auch Karten in einen Umschlag stecken.

Übersetzungen

Falls Sie Schwierigkeiten haben, einen Brief in Englisch zu schreiben oder wenn ein solcher übersetzt werden soll, können Sie sich gern an den Vorstand wenden. Auch wenn Sie einmal keine Antwort auf Ihren Brief erhalten sollten, wenden Sie sich bitte an uns.

Geschenke

Falls Sie zu besonderen Gelegenheiten wie Geburtstag oder guten Zeugnissen Geschenke machen wollen, raten wir zu einem Geldgeschenk. Pakete oder Päckchen kommen nicht immer an, und der Empfänger muss ggf. Einfuhrzoll bezahlen. Aus Sicherheitsgründen sollte kein Geld per Post versendet werden.

Eine Sonderzuwendung kann jederzeit mit Angabe des Empfägers und des Zwecks auf das Konto des Sherpa Fonds eingezahlt werden. Sie geht dem Patenkind direkt ohne Abzüge zu.

Mitgliedsantrag

Wenn Sie Mitglied werden wollen, wenden Sie sich an den Vorstand oder rufen Sie hier einen Antrag ab.

Fragen?

Wenden Sie sich an uns! Wir beantworten Ihre Fragen gern.